Center Parc Nordsee Butjadingen Bewertung

By | 11. November 2013

Usertest vom Center Parc Butjadingen

Über den Tester: Jens reist sehr viel. Ihn hat es über Silvester 2012 in den Center Parc Norsee verschlagen. Ein zweites mal war er im August 2014 in dem Park

Anfahrt

Als erstes muss man natürlich erstmal zum Ferienpark kommen. Wir sind über die A7 gefahren und irgendwann hinter Bremen über die Landstraße. Die Straßen sind teilweise gut ausgebaut ab und an geht es aber auch mal über schmale Landstraßen. Das Navi hat uns ohne Probleme zu der Adresse in Tossens geführt.

 

Checkin

wir waren etwas früher dort und konnten erst ab 12 Uhr einchecken. Das war soweit aber kein Problem für uns da wir so oder so noch einkaufen wollten haben wir erstmal einen Supermarkt gesucht. Der Checkin ab 12 Uhr war kein Problem und gibt sehr schnell uns wurde genau erklärt wo unsere Wohnung zu finden ist. Eine Lageplan haben wir auch noch bekommen. Passen dazu natürlich noch die Eintrittskarten für das Erlebnisbad Aqua Mundo. Da wir ein spezielles Silvester Angebot genutzt haben war einiges an der Rezeption los, dennoch gibt eigentlich alles sehr schnell. Es sind ausreichend Parkplätze vor den Häusern und Wohnungen vorhanden.

Das Zimmer

bei beiden Aufenthalten hatten wir leider nur eine Wohnung da wir nur zu zweit gefahren sind. Diese Wohnungen befinden sich recht Zentral am Eingang des Parks. Von hier aus erreicht man in wenigen Minuten die Restaurants und Freizeitaktivitäten. Das Zimmer war ok. Die Einrichtung schon etwas älter aber durchs aus noch brauchbar. beide male gab es ein Doppelbett, einen Fernseher, einen kleinen Tisch, Fernseher, Bade mit Dusche und eine kleine Küche die komplett eingerichtet war. Alles war sehr sauber.

Freizeitgestaltung

wow da hat der Park natürlich einiges zu bieten. Wir hatten nicht die Chance dazu alles zu nutzten weil der Aufenthalt nicht gerade lang war. Ganz vorne natürlich das Aqua Mundo welches wir im Winter genutzt haben. Hier gibt es verschiedenen Rutschen und Schwimmbecken für alle Altersklassen. Der Tag verging hier wie im Flug.

In dem Hauptteil des Gebäudes in dem sich auch das Schwimmbad befindet ist eine Bowling Bahn und ein Arcade Spielcenter untergebracht. Hier kann man sich auch sehr lange bei Regen beschäftigen. Um das Hauptgebäude ist ein kleiner Minigolfplatz angelegt. Direkt neben dem Park gibt es einen Fahrradverleih. Die Kindern können sich auf einem Indoor Spielplatz beschäftigen währen die Eltern noch Frühstücken.

Strand

Gabriele Schmadel  / pixelio.de

Gabriele Schmadel / pixelio.de

Der Strand ist vom Center Parc Nordsee etwas 200 Meter von dem eigentlichen Park entfernt. Leider handelt es sich dabei um einen Grasstrand, nur ein ganz kleiner Bereich ist mit Sand aufgefüllt. Über ein paar Steine gelangt man schnell ins Wattenmeer. Zumindest wenn es den da ist. Der Strand ist sehr sauber und es gibt eine kleine Bar bei der man etwas zu essen kaufen kann oder ein paar Drinks. Toiletten am Strand haben wir nicht genutzt.

 

Essen

in dem Hotel gibt es ein gutes Frühstücksbuffet das man zubuchen kann. Abends gibt es auch je nach dem etwas warmes. Der Park ist umgeben von Restaurants Imbissen wo man etwas zu essen kaufen kann. Die Preise sind für diese Region normal. Wer natürlich noch ein bisschen mehr Geld sparen möchte kann natürlich auch selber auf seinem Zimmer kochen.

Umgebung

Die Umgebung ist für den Tourismus ausgelegt. Egal ob Wattwanderung oder Fahrradverleih für jeden ist etwas dabei. Etwas 700 Meter vor dem Ferienpark befindet sich ein großes Supermarkt bei dem man billig einkaufen kann.

Fazit

Alles in allem wird der Center Parc Nordsee Butjadingen seinem Namen gerecht. Wir fühlten uns bei beiden Aufenthalten sehr gut aufgehoben. Alles war sauber und hat funktioniert. Sogar der Preis hat uns überzeugt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *